Wettkampfberichte 2022

Wettkampfberichte der letzten Jahre

202120202019201820172016

 

Bayerische Qualis beim Leichtathletik-Hallensportfest in Passau

Auf dem ersten Hallensportfest der Leichtathleten im neuen Jahr traten in Passau zwei Teilnehmer des SV Germering an. Die Sprints und Weitsprung fanden in einem Sprintschlauch mit vier Bahnen über der Mehrfach-Turnhalle statt. In der Altersklasse M15 begann Benedikt Maurer mit 60m-Hürden und erlief sich mit 9,28s die Qualifikation für die Bayerischen Hallenmeisterschaften. Gleich darauf gelang ihm die Qualifikation für die gleichen Meisterschaften über 60m mit 7,75s. Damit erreichte er auch den Endlauf, in dem er dann die Zeit mit 7,74s bestätigen konnte. Über 60m der männlichen Jugend U18 lief Kilian Just 8,92s.

Beide traten anschließend im Kugelstoßen an und schafften dabei jeweils neue persönliche Bestleistungen, Benedikt mit 8,85m mit der 4kg- und Kilian mit 5,79m mit der 5kg-Kugel. Im Weitsprung landete Benedikt bei 5,60m, eine seiner besten Leistungen, Kilian setzte seine Landemarke bei 4,32m. Beide haben hier jedoch noch Potential.

Als Standortbestimmung und Vorbereitung für die weitere Hallensaison, soweit sie die Pandemielage erlaubt, hatte sich die weite Fahrt gelohnt. (G. Maurer)